Film "Wir sind Juden aus Breslau"

Film „Wir sind Juden aus Breslau“

15. und 16. Mai 2019
In Zusammenarbeit mit dem Integrationslotsen des Landratsamtes Traunstein, Florian Griesbeck, ist es gelungen den mehrfach preisgekrönten Film „Wir sind Juden aus Breslau“, der sich mit dem tragischen Leben jugendlicher Juden in Breslau nach 1933 und den Themen Holocaust und Antisemitismus auseinander setzt, nach Traunstein zu holen. Dieser Film sollte alle zum Nachdenken anregen: Was können wir tun, damit sich die Zeiten von damals nicht wiederholen? Und wie kann man den gesellschaftlich wachsenden Tendenzen von Fremdenfeindlichkeit, Diskriminierung und Antisemitismus entgegentreten?
Es fanden eine Abendvorstellung für alle ehrenamtlich Engagierten und Interessierten sowie eine Schulvorstellung statt, die von gut 100 Schülern der Berufsschule II Traunstein besucht wurde. Die Regisseurin Karin Kaper gestaltete nach jeder Vorführung eine Diskussion und beantwortete zahlreiche Fragen zum Film. Umrandet wurde die Aktion mit der Wanderausstellung „AWO gegen Rassismus“.
zurück